Ein Traum geht in Erfüllung – NEUE FIELD GOALS!

Am 22.05.2019 ereignete sich ein historischer Moment im „Cage“ der Blackhawks: Die neuen Field Goals würden offiziell von unserem Oberbürgermeister Markus Lewe eingeweiht. Den Traum von eigenen echte Toren hatten wir bereits seit der Gründung vor nun gut sechs Jahren, jedoch schien diese Vorstellung zu den Zeitpunkt Utopisch. Gelb lackierte Abwasserrohre, welche mit Panzerband an den Fußballtoren befestigt wurden mussten erstmal reichen. Doch das Provisorium hat nun ein Ende!

Der Weg zu den eigenen Toren war nicht leicht. Über ein Jahr hat es gedauert eine Genehmigung vom Sportamt zu erhalten. Mit der Genehmigung in der Tasche stellte sich die nächste Hürde in den Weg, die Finanzierung. Kostenpunkt: knapp 8.500 Euro. Da das Sportamt sich nicht bereit erklärt hat an den Toren zu beteiligen, mussten wir selbst tätig werden. Nach weiteren 6 Monaten harter Arbeit und hohem Engagement des Vorstandes hatten wir das Geld beisammen und konnten dem Münsteraner Sportgerätebau-Unternehmen Schäper GmbH den Auftrag erteilen. Das Geld kam von der Sparkasse Münsterland-Ost, der Bezirksvertretung West und dem Gewinn bei einem Social Media-Wettbewerb. Auf die Farbauswahl haben wir besonderen Wert gelegt. Die Tore tragen unsere Vereinsfarben „Black and Yellow“!